Ein Markt, den man sich merkt

  • Aktuelles
  • Grußwort der Bürgermeisterin
  • Philosophie

Stellenausschreibung

26.11.2020

Die Arbeitsgemeinschaft Kommunale Allianz aurachzenn e.V. (Mitgliedsgemeinden sind der Markt Neuhof a.d.Zenn, der Markt Emskirchen, der Markt Markt Erlbach, der Markt Obernzenn, die Gemeinde Trautskirchen, die Gemeinde Wilhelmsdorf und die Gemeinde Hagenbüchach) schreiben eine Stelle zur Umsetzungsbegleitung aus. Hier nachfolgend der Ausschreibungstext:

Stellenausschreibung

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

19.11.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionen ist das Rathaus bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten Sie in dringenden Fällen um telefonische Terminabsprache (09107/924429-0).

Der Inzidenzwert im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim liegt aktuell (Stand 02.12.2020 des RKI) bei 153,4. Im Interesse aller wird um Beachtung gebeten  

 

Die aktuellen Danten können Sie auch hier abrufen:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

 

Ihre Gemeindeverwaltung

Aktueller Bund-Länder-Beschluss

19.11.2020

Hier finden Sie eine Übersicht, was ab dem 02. November 2020 gilt!

Regionalbudget 2021 - Förderanträge einreichen

19.11.2020

Die Kommunale Allianz „Aurach-Zenn“ beteiligt sich am Förderprogramm „Regionalbudget“ des Amts für Ländliche Entwicklung Mittelfranken (ALE) und ruft hiermit zur Einreichung von Förderanträgen auf.

Das Regionalbudget stellt im Jahr 2021 Mittel von jeweils bis zu 100.000 EURO bereit, mit denen die Kommunale Allianz „Aurach-Zenn“ Kleinprojekte fördern kann. Die Gesamtkosten für ein Kleinprojekt dürfen 20.000 EURO netto nicht übersteigen.

Der Fördersatz liegt bei 80 Prozent der Nettokosten bis zu einer Förderhöhe von jeweils 10.000 EURO. Antragsberechtigt sind Kommunen, Vereine, Betriebe, Einrichtungen und Privatpersonen.

Gefördert werden Projekte und Maßnahmen, die auf das Gemeinwohl orientiert sind, der Verbesserung der Daseinsvorsorge und Betreuung dienen, Familienfreundlichkeit,

Generationengerechtigkeit und Demografie fördern und/oder zur Stärkung der Infrastruktur und Innenentwicklung bzw. zur Verbesserung des Orts- und Landschaftsbildes beitragen.

 

Förderfähig sind nur Projekte, die bis zum 01. Oktober 2021 umgesetzt und abgerechnet werden können. Ein Auswahlausschuss entscheidet über die Vergabe der Fördermittel.

 

Förderanträge reichen Sie bitte bis spätestens 31. Januar 2021 bei der für das Regionalbudget federführenden Stelle ein: Verwaltungsgemeinschaft Hagenbüchach-Wilhelmsdorf, z. Hd. Herrn Matthias Kilian, Schulstraße 11, 91469 Hagenbüchach.

 

Ausführliche Informationen finden Sie im Merkblatt der Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Anlage).

Aktuelles Amtsblatt

19.11.2020

Bürgermeisterin Claudia Wust

Grüß Gott! - Herzlich willkommen und viel Freude auf den Internetseiten des Marktes Neuhof a.d.Zenn

Was Sie auf den Internetseiten finden, soll Ihnen einen raschen Überblick über Geschichte, Infrastruktur und die Möglichkeiten mannigfaltiger Freizeitgestaltung in anmutiger Landschaft verschaffen.
Ich lade Sie herzlich ein, besuchen Sie unsere traditionsreiche Marktgemeinde mit ihrem historischen Marktplatzensemble, der mittelalterlichen Marktbefestigung und dem ehemaligen Wasserschloss.
Unser solarbeheiztes Familienfreibad, die Grund- und Mittelschule, eine Kindertagesstätte mit Krippe, Kindergarten und Hort, vielfältige Sportanlagen
und das neue Baugebiet "Endlein" (www.endlein-neuhof-zenn.de), zeigen aber auch, dass unsere Marktgemeinde in der Gegenwart nicht an Bedeutung verloren hat.
Mit dem Ausbau der Staatsstraßen 2255 und 2413 ist der Großraum Nürnberg über die Südwesttangente in ca. 25 Minuten erreichbar, womit unsere Gemeinde auch im Bereich Wohnen und Bauen an Attraktivität hinzugewonnen hat.
Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt auf!
Bürgermeisterin und Verwaltung stehen Ihnen für weitere Informationen und Auskünfte gerne zur Verfügung.

Ihre Claudia Wust,
1. Bürgermeisterin

In Neuhof a.d.Zenn gibt es neben einem historischen Ortskern und einem ehemaligen Wasserschloss viel Bemerkenswertes für einen Ort mit rund 2.100 Einwohnern.

Für alle, die hier leben und für alle, die hier Urlaub machen. Ob Sommer oder Winter – hier kann man Franken und seine schöne Natur noch hautnah erleben.

Im beheizten Freibad sowie auf Rad- und Wanderwegen ebenso wie am Skilift. Das alles merkt man Tag für Tag. Doch so manches vergisst man nie: Den traumhaften Ausblick vom 400 Meter hohen Kolmberg über das gesamte Zenntal ebenso wenig wie die jährlichen Fixtermine im Kalender – die Kärwa und das Marktplatzfest mit Kunstmarkt.

Kinder & Familie

Neuhof an der Zenn

Informationen bei Fragen rund um die Familie.

 

mehr...

Tourismus

Neuhof an der Zenn

Das komplette Freizeitangebot finden Sie auf www.zenntal.de


mehr...

Kummerkasten

Neuhof an der Zenn

Wünsche? Anregungen? Schäden? Geben Sie uns Bescheid!

mehr...

Neubaugebiet "Endlein"

Neuhof an der Zenn

Informationen unter www.endlein-neuhof-zenn.de

mehr...

Vereinsleben

Neuhof an der Zenn

Sport, Musik, Freizeit? Unsere Vereine stellen sich vor.

mehr...

Freizeittipp

Neuhof an der Zenn
Wie wär's mit einer Radtour durch's Zenntal?
 

Markt Neuhof a.d.Zenn

 
Marktplatz 10
90616 Neuhof a.d.Zenn
Tel.: +49 9107 924429-0
Fax: +49 9107 924429-99